top of page

Vorbereitungen auf das grosse FINALE

Aktualisiert: 25. Nov. 2021

Der dritte Teil unseres Umzugs steht bevor - und das wird der mit Abstand umfangreichste sein. In einer Woche wird der 40’-Container bei uns in die Straße gestellt, und dessen Beladung erfordert natürlich umfangreiche Vorbereitung. 100 Laufmeter Bücher sind bereits verpackt.

In die üppig wachsende Bergwiese auf unserem Hanggrundstück hat uns ein lieber Nachbar mit dem Wiesenmäher eine Schneise geschlagen, damit wir aus einem oberen Geschoss unseres Hauses die schweren Gegenstände direkt (und nicht etwa durch das enge Treppenhaus) tragen können.


Als letztes werden wir unsere Modelleisenbahn-Anlage einpacken. Lokomotiven, Wagen, Häuser, fein gepolstert in den entsprechenden Kistchen. Und dann wird die Anlage gewissermaßen modulartig zerlegt, die Berge werden abgesägt, das soll denn wohl alles gut ankommen in Kapariana. Das gibt zu tun. Einen kleinen Eisenbahnkreis bauen wir denn wahrscheinlich auch in unserer Zwischenwohnung auf. Die gesamte Anlage dann in einem Extra-Zimmer in unserem neuen Haus, später mal, das ist schon fest so eingeplant.

Aber zunächst einmal freuen wir uns auf das große Sommerfest, hier, im Eigenthal. Fast alle unsere Nachbarn in unserer Straße werde dabei sein, und wir freuen uns auf ein wunderbares, fröhliches Fest im schönsten Sommerabendwetter.

Bilder vom Fest gibt’s dann auch hier. Und natürlich dann auch die Berichte von der Containerbeladung.

64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ausgebaut

Zuhause

bottom of page