top of page
Logo.jpeg

Allgemeine Geschäftsbedingungen
OMK Sivas IKE, Hotel "O Mikros Kosmos", 70200 Sivas / Faistos

1. GELTUNGSBEREICH

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung und weiteren Leistungen des Hotels (Hotelaufnahmevertrag).

2. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen Zustimmung des Hotels in Textform.

3. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich in Textform vereinbart wurde.

2. VERTRAGSABSCHLUSS, -PARTNER, VERJÄHRUNG

1. Zimmerbuchungen müssen vom Hotel in Textform (eMail oder Brief) bestätigt werden, um Gültigkeit zu erlangen.

2. Vertragspartner sind das Hotel und der Kunde. Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er dem Hotel gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner.

3. Alle Ansprüche gegen das Hotel verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Schadensersatzansprüche verjähren in fünf Jahren. Die Verjährungsverkürzungen gelten nicht bei Ansprüchen, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels beruhen.

4. Das Hotel gestattet Aufenthalte und Übernachtungen nur für erwachsene Gäste ab 18 Jahre.

3. LEISTUNGEN, PREISE, ZAHLUNG, AUFRECHNUNG

1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

2. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen zu geltenden Preisen des Hotels zu zahlen. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer ein.

3. Rechnungen des Hotels sind unverzüglich ab Zusendung der Rechnung ohne Abzug bzw. entsprechend den Reservierungsbedingungen zahlbar. Bei Zahlungsverzug von mehr als 14 Tagen ist das Hotel berechtigt, einen Pauschalbetrag (Säumniszuschläge, Bearbeitungsgebühr)  in Höhe von € 25,00 zu erheben.

4. Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss vom Kunden eine Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen.

5. In begründeten Fällen, z.B. Zahlungsrückstand des Kunden, ist das Hotel berechtigt, weitere Leistungen abzulehnen oder die Zusage zur Erbringung von Leistungen (also auch seiner Buchungszusage) zurückzuziehen.

4. RÜCKTRITT DES KUNDEN (ABBESTELLUNG, STORNIERUNG UND NO SHOW)

1. Ein Rücktritt des Kunden von dem mit dem Hotel geschlossenen Vertrag bedarf der Zustimmung des Hotels in Textform. Erfolgt diese nicht, so ist der vereinbarte Preis aus dem Vertrag auch dann zu zahlen, wenn der Kunde vertragliche Leistungen nicht in Anspruch nimmt.

2. Sämtliche Rücktritte müssen in Schriftform erfolgen. Zeitpunkt der Stornierung ist der schriftliche Eingang beim Hotel o mikros kosmos, Sivas. Das Hotel gewährt bei Individualreisen eine kostenfreie Stornierung bei Einhaltung einer Stornierungsfrist bis 30 Tagen vor Anreise.
Bei Stornierungen oder Änderungen der Buchung (spätere Anreise oder frühere Abreise) werden folgende Stornosätze  berechnet:​

Bis zu 30 Tage vor Anreise kann die Reservierung kostenfrei storniert werden.

29 bis 7 Tage vor Anreise beträgt die Stornierungsgebühr 50 % des für die Buchung fälligen Gesamtbetrages, jedoch für nicht mehr als 5 Übernachtungen / 6 Tage vor Anreise bis zum Anreisetag beträgt die Stornierungsgebühr 90 % des für die Buchung fälligen Gesamtbetrages, jedoch für nicht mehr als 7 Übernachtungen / Bei Nichterscheinen des Gastes am Anreisetag werden 100 % des für die Buchung fälligen Gesamtbetrages berechnet, jedoch für nicht mehr als 7 Übernachtungen.

5. RÜCKTRITT DES HOTELS

1. Sofern in Textform vereinbart wurde, dass der Kunde innerhalb einer bestimmten Frist kostenfrei vom Vertrag zurücktreten kann, ist das Hotel ebenfalls in diesem Zeitraum bzw. in den unter 4. genannten Zeiträumen seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

2. Bei Rücktritt des Hotels entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.

6. ZIMMERBEREITSTELLUNG, -ÜBERGABE UND -RÜCKGABE

1. Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, soweit dieses nicht ausdrücklich in Textform vereinbart wurde.

2. Gebuchte Zimmer stehen dem Kunden ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.

3. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 11:00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen.

7. HAFTUNG

1a. Das Hotel haftet für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn das Hotel die Pflichtverletzung zu vertreten hat, sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels beruhen und Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Hotels beruhen. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Hotels auftreten, wird das Hotel bei Kenntnis oder auf unverzügliche Meldung des Kunden bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.

1b. Kann das Hotel Leistungen oder Teile von Leistungen aufgrund von Umständen, die es selbst nicht zu verantworten hat, nicht erbringen, haftet es dafür nicht (z.B. temporärer Ausfall von Internet, Strom, Wasser). Das Hotel verpflichtet sich jedoch, auf die Behebung etwaiger Mängel so schnell wie möglich hinzuarbeiten oder zumindest deren Auswirkungen abzumildern, insofern das im Rahmen seiner Möglichkeiten ist.

2. Für eingebrachte Sachen haftet das Hotel dem Kunden grundsätzlich nicht bzw. nach den in Griechenland geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Der Kunde hat einen Verlust dem Hotel unverzüglich anzuzeigen und außerdem den Verlust polizeilich zu melden.

3. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Hotelparkplatz abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge, Anhänger, Motorräder oder Anhänger und deren Inhalte haftet das Hotel nicht.

8. SONSTIGES

1. Das Mitbringen und die Unterbringung von Haustieren ist nicht erlaubt.

2. Das Rauchen ist weder auf dem Gelände noch in den Gebäuden des Hotels gestattet.

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Standort des Hotels.

3. Es gilt griechisches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts oder ähnlichem ist ausgeschlossen.

4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Sivas, 1. März 2022

OMK Sivas IKE, Hotel "O Mikros Kosmos" Sivas / Faistos. Die Geschäftsleitung.

bottom of page